Home / Events / CES-2014 / TCL zeigt 65 Zoll und 55 Zoll OLED-Tv bei der CES-2014

TCL zeigt 65 Zoll und 55 Zoll OLED-Tv bei der CES-2014

Wer TCL noch nicht kennt TCL Corporation ist einer größten Betriebe in China der Unterhaltungselektronik herstellt. Allerdings will man sich nicht nur auf China konzentrieren so hat der Konzern ein Vertriebsnetz über 80 Länder und Regionen. Dabei hat man sich die Marken Thomson und Alcatel für Europa gesichert. 2012 hatte dieser Konzern unglaubliche 11.2 Millarden Dollar Umsatz, und verkaufte dabei knapp 11 Millionen LCD-Tvs.

Kein Wunder also das die Chinesen auch OLED-Fernseher in das Portfolio aufnehmen wollen. Und das tun sie auch und verwenden dabei die WOLED Panels von LG-Display.

Bei der CES-2014 zeigt man also wenig überraschend den 55 Zoll und einen 65 Zoll OLED-TV Gerät genau so wie LG-Electronics. Der 55 Zoller hat eine FULL HD Auflösung und der 65 Zoll 4K UHD und hat ein gebogenes Panel. TCL erklärt warum die Krümmung Vorteile bietet so:
Wenn man vor einen Flachbildschirm frontal sitzt, sind die Ecken vom Fernseher weiter aus dem Sichtfeld entfernt als die Bildmitte. Dadurch wirkt das Bild am Rand leicht verzerrt und die Objekte an den Enden des Fernsehers wirken kleiner. Diese Nachteile hat ein gekrümmter Bildschirm nicht und sorgt für mehr Einheitlichkeit über den gesamten Bildschirm. TCL geht auf die Vorteile von OLED ein und schwärmt vom ultra dünnen Design, hohen Kontrast sowie hohe Farbtreue, und einer Energieeinsparung.
Preise und Verfügbarkeit in Europa wurden noch nicht kommuniziert!

TCL-Curved-4K-oled-tv-ces2014
TCL-OLED-TV-ces2014

Schreibe einen Kommentar

Top