Home / Events / CES-2019 / Spectre x360 HP Omen 15 Notebook mit AMOLED Display

Spectre x360 HP Omen 15 Notebook mit AMOLED Display

Mit dem Spectre x360 und dem Omen 15 hat HP zwei Notebooks mit AMOLED Displays vorgestellt.
Beim Spectre X360 kann das OLED Display als Option gewählt werden, beim Omen 15 ist es fix verbaut mit einer sehr hohen Bildfrequenz mit Nvidia Grafik.Hp will diese Notebooks bei der CES-2019 in Las Vegas vorstellen und behauptet das dies die ersten 15 Zoll Notebooks mit OLED Displays sind.
Das Spectre x360 mit 15,6 Zoll nutzt ein OLED-Display und das für Gamer gedachter Omen 15 verfügt über ein TN-Panel mit 240 Hz.
Das Spectre x360 wird derzeit in zwei Versionen verkauft: Entweder mit einem 15-Watt-Intel-Quadcore samt Geforce MX150 oder mit 45-Watt-Intel-Hexacore und Geforce GXT 1050 Ti Max-Q, das Modell mit Kaby Lake G und Radeon-Grafik gibt es nicht mehr. Allen Geräten gemein ist das 4K-Panel mit 60 Hz und IPS-Technik, welches künftig optional durch ein OLED-Panel ersetzt werden kann. Das hat bessere Schwarzwerte, einen extrem hohen Kontrast, sehr geringe Bildwinkelabhängigkeit und deckt den DCI-P3-Farbraum zu 100 Prozent ab.

Beim Omen 15 geht HP weiter und überarbeitet das Display und das Innenleben. Bisher bietet der Hersteller das Notebook mit 1080p und 60 Hz, mit 4K bei 60 Hz oder mit 1080p bei 144 Hz an – im Juli 2019 soll eine Version mit 1080p und 240 Hz folgen. Die aktuelle Hardware, unter anderem ein Intel-Hexacore mit bis zu 32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher, bleibt.

Zum Aufpreis für das OLED-Panel des Spectre x360 mit 15,6 Zoll hat sich HP noch nicht geäußert, auch die Kosten für das 240-Hz-Display den Omen 15 sind bisher offen.

Summary
Reviewer
Erich Strasser
Review Date
Reviewed Item
Spectre x360 OMEN15 CES-2019
Author Rating
5
Top