Home / Events / CES-2019 / Samsung zeigt Sound on OLED Display bei der CES-2019

Samsung zeigt Sound on OLED Display bei der CES-2019

Samsung Display hatte im Oktober bei einem chinesischen Meeting mit Kunden diese Innovation angekündigt. Die Sound on Display Technologie wird laut koreanischen Medien bei der CES-2019 präsentiert und wird auch 2019 noch bei Smartphones zu sehen sein. Mit dieser Technologie braucht das Smartphone keine Lautsprecher mehr, denn das Display selber wird zum Lautsprecher.
Auf der CES 2019 im nächsten Monat werden sowohl koreanische Display-Hersteller als auch chinesische Smartphone-Hersteller Prototypen zeigen, die mit dieser Technologie ausgestattet sind.

Laut Branchenquellen werden Smartphones und Panels, die mit der Surface Sound Display-Technologie ausgestattet sind, die den Ton direkt vom Display ohne Lautsprecher ausstrahlt.

Sowohl heimische Panelhersteller als auch chinesische Smartphone-Hersteller bereiten sich auf den Markteintritt vor.

Aber nicht nur bei Smartphones wird diese Technologie eingeführt auch bei OLED-Fernsehern wird diese nun marktreif. LG Display zeigte bereits bei der CES-2018 einen Prototypen, auch hier erwartet man die Einführung dieser Technologie bei der CES-2019. LG Display nennt dieses OLED-TV-Panel mit Crystal Sound (C SO). Samsung Display der führende Anbieter bei OLED Displays bei Smartphones als Sound On Display (SoD). Ebenfalls zu sehen sein wird die FoD (Fingerprint on Display) von Samsung Display

Sound on display (SoD) bei der SID 2018 von Samsung Display präsentiert gibt den Schall direkt vom Panel ab ohne einen separaten Lautsprecher was zu kleinen Vibrationen am Display führt.

Wir gehen davon aus, dass man bei der CES-2019 viel mehr Produkte wie Monitore, Laptops usw. mit dieser Technologie sehen wird.

Mehr Infos vom Samsung Event vom Oktober 2018

Rund 20 chinesische Kunden wie OPPO, VIVO, Huawei, Xiaomi, Lenovo und ZTE nahmen an der Veranstaltung teil.

Nach seiner Ankündigung über die Prinzipien der OLED-Technologie und die attraktiven Punkte der OLED-Märkte führte Samsung Display ultra-realistische und ultra-hochauflösende Display-Technologien ein, die für das 5G-Zeitalter geeignet sind.

Samsung Display führte FoD (Fingerprint on Display) und SoD (Sound on Display) ein, die Full Screen“ implementieren, was als grundlegende Spezifikation für Premium-Smartphones gilt. Samsung Display führte auch verbrauchsarme Stromversorgung und ultrahochwertige Technologien ein, die hochauflösende Multimedia-Inhalte lange Zeit lebendig genießen können. Neben der Vermarktung von 5G wurden auch rollbare Fahrzeug- und transparente Display-Produkte eingeführt.

„5G wird das Leben unserer Branche durch hohe Geschwindigkeit, hohe Kapazität und Superkonnektivität völlig verändern“, sagt Kim Sung-chul, Leiter des OLED-Geschäftsbereichs von Samsung Display. „OLED wird den Kunden neue Werte und Lösungen bieten, die für die 5G-Ära mit unendlichem Potenzial geeignet sind“, betonte er.

In der Zwischenzeit plant Samsung Display die Entwicklung neuer Anwendungen und die Entwicklung einer Vielzahl von Werbeaktionen für das Wachstum der OLED-Märkte.

Summary
Reviewer
Erich Strasser
Review Date
Reviewed Item
Sound on OLED Display CES-2019
Author Rating
5
Top