Home / Samsung / Samsung wird 2012 die ersten Smartphones mit flexiblen AMOLEDs auf den Markt bringen

Samsung wird 2012 die ersten Smartphones mit flexiblen AMOLEDs auf den Markt bringen

Samsung Electronics plant die Einführung der ersten Produkte mit flexiblen oder biegsamen OLED Displays bereits im Jahr 2012. Die ersten Geräte werden wohl Smartphones sein. Erst diese Woche zeigte Nokia bereits mit einen Prototype welche Möglichkeiten durch diese Technologie möglich werden.
Unsere letzten Informationen waren das Samsung Mobile Display im Jahr 2013 oder 2014 für die Massenfertigung so weit ist. Scheinbar sind die technischen Probleme schneller gelöst worden als gedacht. Bei der CES-2011 haben wir ja euch exklusiv die besten Bilder dieser flexiblen OLEDs präsentiert. Samsungs flexible Amoleds werden auf einen Plastik (Polymide) Substrat produziert.
Die ersten Design Konzepte von Samsung gibt es ja ebenfalls bereits (Galaxy Skin), dieses Design Konzept ist mehr als biegsam somit sehen wir dieses erst im Jahr 2014 für realistisch.
[quote style=“boxed“]“The flexible display, we are looking to introduce sometime in 2012, hopefully the earlier part,“ said spokesman Robert Yi during an earnings call. „The application probably will start from the handset side.“[/quote]

Source
Samsung Mobile Display CES-2011Samsung Mobile Display CES-2011

Samsung Mobile Display CES-2011

Schreibe einen Kommentar

Top