Home / LG-Display / Samsung OLED-Tv Produktion gestoppt?

Samsung OLED-Tv Produktion gestoppt?

Koreanische Quellen und Insider haben uns informiert das Samsung die Produktion von OLED-Tv Fernsehern eingestellt hat. Auch die sehr gut informierte koreaherald.com berichtet bereits über diese Entwicklungen. Ein offizielles Statement seitens Samsung Display gibt es natürlich noch nicht, es deutet aber einiges darauf hin.
So sind die Lager leer bzw. kommen seit Wochen keine neuen Geräte mehr nach. Kurz nach der CES-2014 hat sich Vize Präsident von Samsung Visual Display Business HS Kim ja in einen Interview bereits skeptisch gezeigt wonach er denkt man benötigt noch 3-4 Jahre um kostengünstige OLED-Tv Geräte herstellen zu können. Das Hauptproblem ist das Samsung Display mit der True Pixel Technologie eine andere Fertigungsmethode hat als LG-Display und dabei zuviel organisches Material verloren geht und die Ausfallsrate einfach noch zu hoch ist. Dies erhöht die PRoduktionskosten im allgemeinen und wirkt sich logischerweise auf den Preis aus. Der gebogene 55 Zoll KN55S9 kostet um die 8.000 Euro, und es ist natürlich schwierig um so einen Preis einen Massenmarkt zu schaffen.

LG Display geht wie gesagt einen anderen Weg und setzt auf WRGB Technologie, weiß, rot, grün, und ein blaues Subpixel. Diese Panels sind einfacher zu produzieren und können auch Kosten effizienter hergestellt werden. Deswegen schafft man es bei LG auch den Preis permanent zu senken bzw. immer neue Modelle auf den Markt zu bringen. Nicht nur das LG schafft es auch noch anderen TV Herstellern die Panels als OEM zu verkaufen, so bietet TCL, Haier, Skyworth bereits eigene TV Geräte mit LGs OLED Panels an! Alle diese Modelle außer der flexible 77 Zoll werden ab Juni 2014 am Markt kommen!

Update 16.04.2014
Samsung Display hat das Gerücht das von Koreanischen Medien stammt nun dementiert:

Source

LG OLED-Fernseher Serie 2014

77 Zoll Ultra HD Curved 77EC9800 (3840 x 2160 pixels)
77 Zoll flexible/biegbarer 4K
65 Zoll OLED TV
55 Zoll Gallery 55EA8800
55 Zoll Curved 55EB9600

Eines ist jedoch klar Samsung wird hier nicht so einfach aufgeben so sagte Joe Stinsiano von Samsung Amerika das man ein komplett neue OLED-Serie eventuell bei der IFA-2014 präsentieren wird.
Für den Moment ist die OLED-Fernseher Sparte für Samsung sicherlich ein riesen Minusgeschäft und eventuell wurde entschieden das ganze auf Eis zu legen bis die technischen PRobleme bei der Produktion gelöst wurden. Natürlich geht es dabei auch um Prestige dann LG und Samsung matchen sich hier um die Marktvorherrschaft. So wie es aussieht hat jetzt für 2014 sicherlich LG die Nase vorn. Mehr Infos hier: OLED-Display.net

Gebogene OLED/LCD Fernseher bis 2017

Displaysearch hat einen Überblick gegeben wie is die nächsten Jahren mit den gebogenen OLED-Fernsehern aussehen wird.
Man kann davon ausgehen das nur ca. 100.000 gecurvte OLED-Tv Geräte im Jahr 2014 verkauft werden, 2016 bis zu einer Million und in 2017 bis zu zwei Millionen Geräte!
gebogene-oled-lcd-fernseher-vorausblick-2017

Samsung vs LG Technologievergleich

oled-tv-vergleich-technologie-lg-vs-samsung

Die besten Bilder CES-2014

[nggallery id=13]

Schreibe einen Kommentar

Top