Home / Produkte / Optimus/Lebedevs OLED-Keyboard vorerst doch nur mit S/W Displays

Optimus/Lebedevs OLED-Keyboard vorerst doch nur mit S/W Displays

Im Augenblick denkt man darüber nach, sogenannte Film Compensated STN Displays zu nutzen, wodurch die Kosten im Rahmen gehalten werden sollen. Auch die Verwendung einer neuen Art von OLEDs ist angedacht, doch zunächst konzentriert man sich auf das Konzept mit FSTN-Displays, die früher in Laptops genutzt wurden.

Art Lebedev teilte mit , dass man die hochgesteckten Ziele vorerst nicht erreichen werde. Aus Kostengründen wird nun auf die Ausstattung einiger Tasten mit Displays verzichtet. Dennoch hoffen die Macher, noch vor Ende des Jahres einen ersten Prototypen ihres Produkts in den Händen halten zu können.
Ab 12 Dezember kann man die Tastatur vorbestellen zu einem Preis von 1200 US Dollar

Top