Home / Events / CES-2014 / LG zeigt neue OLED-Tv Modelle bei der CES-2014

LG zeigt neue OLED-Tv Modelle bei der CES-2014

Das Jahr 2014 ist noch sehr jung, und wie immer steht die Internationale Consumer Electronic Show die CES-2014 in Las Vegas an. Und wie immer wollen die großen Hersteller die Zukunft in der Unterhaltungs Elektronik präsentieren.

LG Electronics (LG-Display) hat nun angekündigt das man bei der CES2014 neue OLED-Fernseher präsentieren wird.
Das neue Modell ist ein 65 Zoll WOLED Fernseher, dazu gibt es allerdings noch keine Details über die Auflösung.

LG Display CES-2014 OLED

Der 77 Zoll UHD 4K Fernseher wurde bereits bei der IFA2013 in Berlin präsentiert, nun gibt es allerdings scheinbar einen neuen Prototypen mit mehr Informationen und Details. Die beiden 55 Zoll Geräte sind bereits im Handel der 55EA8800 wird unter GALLERY Tv geführt und ist „nicht“ gebogen mit FULL HD. Der 55EB9600 ist die CURVED Variante ebenfalls mit FULL HD.

LG will die Fernsehetechnologie der Zukunft mit den schönsten/höchsten Designansprüche kombinieren. Michael Wilmes von LG ist überzeugt das alle Modelle ein Höchstmaß an Bildqualität mit besten Design haben.

LG Display setzt auf proprietärer WRGB OLED Technologie, diese unterscheidet sich maßgeblich von der True Pixel Technologie von Samsung. Wir haben über die Unterschiede bereits berichtet hier der Link zum nachlesen.

77EC9800 technische Details

Auf jeden Fall kann man LG bereits gratulieren denn das 77 Zoll Modell hat bereits einen Preis gewonnen–> 2014 CES Innovations Awards – Best of Innovations. Der 77 Zoll wird von einen attraktiven blattförmigen Ständer gehalten und hat nicht nur ein tolles Design sondern einiges an Technik verbaut. Der 77 Zoller wird 29.999.- Dollar kosten und wird im zweiten/dritten Quartal auf den Markt kommen. 

Jedes Pixel wird mit dem LG Color Refiner überwacht und die Farbtemperatur wenn notwendig angepasst. Dies ist deswegen notwendig da die organischen Materialien verschieden altern. Sollte dies nicht überwacht werden würde das Bild nicht optimal sein und die Qualität sinkt natürlich. Der hohe Kontrast wird durch den High Dynamic HDR Range Algorithmus gesteuert. Auch beim 3D Effekt wurde nur das beste verbaut, so setzt man auf FPR (Film Type Paterned Retarder) damit werden Flicker Effekte vermieden. Ultra Cinema 3d ist ebenfalls mit an Board.

Ultra HD Content Problem

Wir kaufen uns dieses geile Teil und es gibt aber keinen Content, auch hier hat LG eine Lösung parat. Mit dem neu entwickelten Tru Ultra HD Engine Pro können SD, HD, FULL HD Inhalte auf 4K UHDTV hochgerechnet werden.
Die Wiedergabe wird durch die Fehlerkorrekturfunktionen des verbesserten Algorithmus zur Erhöhung der Auflösung weiter optimiert, indem Unschärfen beim Upscaling-Prozess vermieden werden. Durch MEMC (Motion Estimation Motion Compensation)-Technologie werden die Abläufe auf dem Bildschirm besonders weich, klar und realistisch dargestellt.

Ein eingebauter Decoder erlaubt die Darstellung von HDMI, USB oder LAN Port, dieser kann H.264, HEVC H.265 mit 30 oder 60p dekodieren. Das ganze wird mit der neuesten TV Plattform gesteuert.

Hinter dem eleganten Rahmen des GALLERY OLED TV verbirgt sich der Canvas Speaker, ein leistungsstarker, nach vorne gerichteter 2,2-Kanal-Lautsprecher mit 100 W Ausgangsleistung, der für ein unvergleichliches, bei keinem anderen OLED TV zu findendes Hörerlebnis sorgt. Das künstlerisch inspirierte Modell EA8800, der mit einem CES 2014 Innovations Award ausgezeichnet wurde, ist das einzige Gerät, das ein normales Wohnzimmer in eine Kunstgalerie verwandeln kann.

LG plant massive Investition in OLED

LG Display plant auch außerhalb von Korea neue Werke die auch OLED Panels produzieren werden.
Ein hochmodernes Werk in Mexiko wird dieses Jahr die Produktion von OLED TV-Geräten für den nordamerikanischen Markt aufnehmen. Natürlich werden dann auch endlich die Preise fallen und bald wird diese Technologie LCD ablösen.


ces-2014-oled-lg-electronicslg-electronics-oled-tv-bei-ces2014lg-electronics-oled-ces2014

Schreibe einen Kommentar

Top