Home / Beleuchtung / LEDON zeigt OLED Lichtmodule bei der Light + Building

LEDON zeigt OLED Lichtmodule bei der Light + Building

oled-lighting
Auf der diesjährigen Light+Building wird die LEDON OLED Lighting erstmals Prototypen von OLED Lichtmodulsystemen für die Integration in Leuchtensysteme und Leuchtenprototypen mit Partnern vorstellen.

Die vorgestellten Prototypen von OLED Lichtmodulen kombinieren die neueste OLED Technologie mit innovativen elektrischen und mechanischen Integrationskonzepten. Die OLED Module bieten hervorragende optische Kennwerte in Kombination mit einem robusten Kontaktierungssystem und dünnen Bauform für den Einsatz in innovativen Leuchten.

Die LUREON Modulserie zeigt rechteckige Module, hergestellt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPMS, mit OLED Elementgren von 100×100 und 100×50 mm², die durch das integrierte Kontaktie-rungssystem leicht zu großen Leuchtflächen kombiniert werden kann. Die LUCEOS Modulserie bietet ein sechseckiges System basierend auf dem ORBEOS CDW-031 OLED Element von Osram Opto Semiconductors an, welches insbesondere für die Effektbeleuchtung hervorragend geeignet ist. Beide Modulserien zeigen eindrucksvoll die Vorteile der OLED Technologie als Flächenlichtquelle mit einer homogenen Lichtabgabe bei gleichzeitig extrem dünner Bauform.

„Die vorgestellten Modulserien zeigen erstmals eine einfache Integrationsmöglichkeit von OLED Lichtelementen in Leuchtensysteme, wobei Vorteile der OLED Lichttechnologie bewahrt werden. Wir möchten unseren Kunden hierauf basierend maßgeschneiderte Lösungen für deren Leuchten anbieten, betont Jörg Amelung, Mitbegründer und Geschäftsführer der LEDON OLED Lighting.

Schreibe einen Kommentar

Top