Home / NEWS-Allgemein / Größtes flexibles farbiges OLED-Display mit Mischoxid-Dünnfilm-Transistoren hergestellt

Größtes flexibles farbiges OLED-Display mit Mischoxid-Dünnfilm-Transistoren hergestellt

Das Flexible Display Center (FDC) der Arizona State University gab vor zwei Tagen bekannt, dass es erfolgreich den weltweit größten flexiblen OLED-Prototyp unter Verwendung modernster Mischoxid-Dünnschicht-Transistoren (TFTs) hergestellt hat. Mit 7,4 Zoll Diagonale wurde das Gerät an der FDC in Verbindung mit den Wissenschaftlern des Army Research Labs entwickelt. Es erfüllt auch eine wichtige Zielvorgabe des US Department of Defense: die Beschleunigung der Entwicklung von flexiblen OLED-Displays mit Vollfarbe und Full-Motion-Video für den Einsatz in dünnen, leichten, biegsamen und sehr robusten Geräten.
„Dies ist ein bedeutender Durchbruch für die Fertigung flexibler DisplayTechnologie„, sagte Nick Colaneri, Direktor des FDC. „Es bietet einen realistischen Weg nach vorne für die Herstellung von flexibelen OLED-Hochleistungsdisplays mit voller Farbe, was die Kommerzialisierung der aktuellsten Technologie beschleunigt.“

Mischoxid-TFTs sind eine sehr kostengünstige Methode für die Herstellung von Displays, die hohe Leistung liefern können, einschließlich lebendiger Farben, hoher Schaltgeschwindigkeit für Video und einen geringeren Stromverbrauch. Darüber hinaus können Mischoxid-TFTs aus den bestehenden amorphem Silizium-Produktionslinien gefertigt werden, wodurch die Notwendigkeit für spezielle Ausrüstung und Verarbeitung eliminiert wird, wodurch die Kosten im Vergleich zu konkurrierenden Ansätzen minimiert werden.
„Eine der wichtigsten Richtlinien der FDC war es, bestehende Fertigungsprozesse und -mittel für die flexiblen Technologien auszunutzen“, erklärt Colaneri. „Dieser Fokus führte zu einem flexiblen Farbdisplay basierend auf Mischoxid-TFTs, die allgemein als eine starke, kosteneffiziente Alternative zu Niedertemperatur-Polysilizium-Basis betrachtet werden.“
Präsentiert wird das neue Vollfarb-OLED-Display auf beim FDC Stand #643 bei der SID Display Week, 5.-7. Juni im Boston Convention and Exhibition Center in Boston, Massachusetts.

Schreibe einen Kommentar

Top