Home / Apple / Apple setzt ab 2020 bei iPhones nur mehr auf OLED Displays

Apple setzt ab 2020 bei iPhones nur mehr auf OLED Displays

Apple will ab 2020 nur mehr OLED Displays in der iPhone Produktlinie einsetzten. Der diesjährige Nachfolger des iPhone XR wäre das letzte Flaggschiff-LCD-Modell, so ein Bericht des Wall Street Journal.

Der Wechsel zu OLED wird ein „flexibleres Design des Smartphones“ ermöglichen und auf eine ehrgeizige iPhone Roadmap 2020 hinweisen.

Auf dem Weg dorthin hat Apple untersucht, wie man über die rechteckige Glasplatte hinausgeht. Im vergangenen Jahr berichtete Bloomberg über einige der drastischen Designforschungsprojekte von Apple, wie z.B. das Hinzufügen von Hover-Gesten und bananenartig geschwungenen iPhones.

Es ist wahrscheinlich, dass das iPhone Design 2020 eine radikale Abkehr von dem ist, was wir heute wissen. Es wird erwartet, dass das iPhone Chassis 2019 eher eine iterative Änderung darstellt.

LCD ist in den letzten Jahren aus der Mode gekommen, vor allem weil es eine eigenständige Hintergrundbeleuchtungskomponente benötigt. Die Pixel eines OLED-Bildschirms sind einzeln beleuchtet, so dass sie in Geräten mit unregelmäßigeren Formen verwendet werden können. Apple hat auch microLED-Displays als weitere LCD-Alternative untersucht.

Während sich die Branchenführer vom LCD entfernen, kämpfen die Anbieter von LCD-Panels darum, neue Einnahmequellen zu finden. Der Rest des WSJ-Berichts beschreibt, wie Japan Display in einem Tiefpunkt ist, da es so sehr auf LCD-Bestellungen von Apple angewiesen ist.

Die sinkende Nachfrage nach LCD-Displays und die unter den Erwartungen liegende Nachfrage nach dem iPhone XR haben sich deutlich auf die Geschäftszahlen von Japan Display ausgewirkt.

Auf der anderen Seite werden OLED-Hersteller davon profitieren, wenn das iPhone Line-Up 2020 tatsächlich flächendeckend auf die Bildschirmtechnologie umgestellt wird.

Apples aktuelle OLED-iPhones 2018 sind das iPhone XS mit seinem 5,8-Zoll-1125×2436 flexiblen AMOLED-Display (hergestellt von Samsung Display), 4 GB RAM und 64/256/512 GB Speicher. Der XS Max hat ähnliche Spezifikationen – aber mit einem größeren 6,5″ 1242×2688 AMOLED.

Die Display-Experten von DisplayMate bewerteten das iPhone XS flexible AMOLED als das weltweit beste mobile Display auf Augenhöhe mit den Displays Galaxy S9 und Note 9. Display Mate sagt, dass Apples AMOLED-Display (hergestellt von Samsung Display) eine perfekte Kalibrierung und Leistung aufweist, die dem Lehrbuch nahe kommt.
Source

Summary
Reviewer
Erich Strasser
Review Date
Reviewed Item
Apple iPhone 2020
Author Rating
5
Top