Home / Firmen / Aixtron / Aixtron zeigt Demoanlage fuer die Herstellung von OLEDs

Aixtron zeigt Demoanlage fuer die Herstellung von OLEDs

Aixtron ist einer der führenden Anbieter für Depositionsanlagen, diese werden verwendet für die Abscheidung organischer Halbleitermaterialien. Diese benötigt man für die Herstellung von OLEDs und flexibler Elektronik. Diese Technologie benötigen Beleuchtung und Flat Tv Hersteller sowie für weitere Halbleiterapplikationen.
Aixtron nennt dies OVPD diese außergewöhnliche Technologie ist für die Dünnschichtabscheidung von organischen kleinen Molekülen auf dem Prinzip des Gasphasentransports. Professor Stephen R. Forrest von der Princeton Universität hat dieses Verfahren und patentiert. Bei diesen Verfahren verdampfen die organischen Materialien im Feinvakuum und dank eines inerten Trägergases zum Substrat transportiert, wo sie dann abgeschieden werden.
Es gibt auch andere Technologien z.b. Aufdampfen im Hochvakuum (Vacuum Thermal Evaporation) diese haben den Nachteil bei der Prozesskontrolle, Reproduzierbarkeit und Betriebskosten. Universal Display hat sich die OVPD Patente gesichert und diese 1999 an Aixtron lizenziert. Das bedeutet Aixtron hat kann die OVPD Anlagen produzieren und legt hier den Fokus natürlich zur Herstellung von OLEDs.

Es ist ziemlich technisch und nicht leicht zu verstehen bzw. zu demonstrieren. Deswegen hat Aixtron wohl auch einen R&D Cluster zur Demonstration der Prozesse für die OLED Fertigung unter industriellen Produktionsbedingungen fertig gestellt. Wie gesagt ist das Ziel ist das man den Kunden die komplizierten verschiedenen Prozesse zur Abscheidung organischer Dünnfilme die für OLEDs und flexibler Elektronik benötigt wird zu präsentieren.
Die Gen1 Anlage wurde in einem Reinraum installiert und kann organische Materialien auf 200x200mm abscheiden.
Das ganze besteht aus drei OVPD Module, ein PVPD Modul von Aixtron die in eine automatisierte Umgebung eingebettet wurde.

Jürgen Kreis, Director Business Development bei AIXTRON sagt:
Man will mit diesen R&D Cluster den Industriekunden und Forschungspartnern eine umfassende Demonstration der verschiedenen Prozesse bieten, und eine lückenlose Einbindung von Vor- und Nachbearbeitungsprozessen.

Aixtron ist sich natürlich bewusst das OLEDs in Displays und in der Beleuchtung einen riesen Markt vor sich hat, deshalb wurde die Forschung und Entwicklung deutlich angezogen und das Resultat daraus ist der R&D Cluster. Aixtron ist sich sicher das diese Produktionsanlagen für organische Halbleiter eine wichtige Rolle im Markt sein werden.
aixtron-oled-demoanlage- OVPD

Schreibe einen Kommentar

Top