Home / Amoled / 2019 iPhones dünner und leichter danke OLED Y-Octa

2019 iPhones dünner und leichter danke OLED Y-Octa

Dank Samsung Displays neuester Entwicklung den sogenannten Y-OCTA OLED Displays werden die neuen iPhones im Jahr 2019 dünner, leichter und hellere Displays verbaut haben.
Man setzt auf ein komplett neue Touch Integration bei den flexiblen OLED Panels, diese haben einen komplett anderen Aufbau als die Displays die bisher eingesetzt wurden. Die aktuellen OLED-Displays nutzen separate touch-sensitive Schichten auf dem eigentlichen Display. Mit der Integration der Touch-Sensivität in das OLED-Display würden dieses dünner und leichter. Samsung Display ist im Moment noch der Lieferant für die iPhone Displays, da die koreaner als einziger Hersteller solche Kapazitäten und Qualität liefern kann.

Samsung Display will supply touch-integrated flexible organic light emitting diode (OLED) panels to Apple’s iPhone. It is a Samsung OLED called ‘Y-OCTA’. It’s the first time Apple has applied touch-integrated displays to the iPhone […]

In dem Industrie Report geht man davon aus das Samsung Display bereit ist im Jahr 2019 die Displays an Apple zu liefern. Bedeutet die neueste iPhone Generation wird die Y-OCTA Displays verbaut haben. Iphone X und Iphone XS/XS Max sind alle mit OLED Panels von Samsung Display verbaut. Apple plant aber die Abhängigkeit zurückzufahren und man ist in Gesprächen mit LG-Display.
Quelle

Wie funktionieren die neuen Apple Iphone 2019 OLED Displays „Y-OCTA“

Top