Samsung zeigt einrollbares OLED Display SID-2016

Samsung Display ist nach wie vor der Vorreiter bei den mittleren und kleinen Displays für Smartphones, Tablet Pcs. Es gibt ja immer wieder mal Gerüchte wann Samsung es schafft das erste einrollbare OLED Display in ein Produkt zu verbauen. Bei der SID-2016 in San Francisco zeigte das koreanische Unternehmen einen echten Hingucker, und man zeigte wohin die Reise geht. Ein flexibles rollbares 5.7 Zoll AMOLED mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixel also FULL HD. Das bedeutet eine Pixel Dichte von 386ppi. Die Qualität dieses Prototyp ist unlaublich, die Farben die Helligkeit ähnlich wie das Spitzenprodukt dem Galaxy S7 edge. Das Displays wird mittels eines Mechanismus auf eine Metallstange aufgerollt. (35mm). Jetzt wird man sich fragen wie dünn bzw. dick ist dieses Display? Es ist nur 0.3mm dick/breit und wiegt 5 Gramm. Der Radius beträgt 10 Grad. Die Batterie ist logischerweise extern verbaut. Im Moment ist noch unklar wie oft das Display diesen Rollvorgang aushält. Samsung Display zeigte ausserdem ein 5.7 Zoll Flexibles Display mit einer Auflösung von 2560×1440 Pixel mit super hellen 420 Nits.
Dieses Display ist ebenfalls nur 0.3mm dick und hat eine Pixel Dichte von 551 ppi. Jetzt noch zu den Gerüchten……. Das Samsung Galxy X wird 2017 kommen und soll das erste einrollbare Smartphone der Welt werden. Meiner Einschätzung nach wird es eher 2018 werden.
samsung-einrollbares-oled-sid2016


banner-ziele2

About Erich Strasser

OLED Experte Erich Strasser beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Organic light emitting diodes

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.