Samsung neue OLED-Tv Serie zur IFA2014

Warum LG 2014 den OLED-Fernseher Markt dominieren wird

LG-Electronics hat bei der CES-2014 in Las Vegas insgesamt fünf OLED-Fernseher Modelle präsentiert.
Und zeigte damit der Konkurrenz das man es wirklich ernst meint. Samsung hat keine neue OLED-Modelle präsentiert nur ein neues 55 Zoll biegbares Display.
LG-Display zeigte:

  • 77 inch 4K Ultra HD Curved 77EC9800 (3840 x 2160 pixels)
  • 77 inch 4K Ultra HD flexible/bendable via remote control
  • 65 inch OLED TV
  • 55 inch Gallery 55EA8800
  • 55 inch Curved 55EB9600

Wir haben euch in einen Artikel ja schon mal die Unterschiede zwischen Samsung und LG-Displays Technologie erklärt.
Jetzt haben wir für euch mehr Details die erklären warum Samsung nicht mehr Modelle zeigte und warum auch der Präsident von Samsung Visual Display Business HS Kim glaubt das man erst in 2017 günstige Samsung OLED-Tv Geräte sehen wird.
LG greift voll an und wird den 77EC9800 im zweiten/dritten Quartal 2014 um 29.999.- Dollar auf den Markt bringen.
Noch einmal LG-Display verwendet White-OLED panels basierend auf oxide TFT Technologie, man schafft 8000 Mutterplatten pro Monat in der 8G Fabrik, und man will auf 26.000 Stück pro Monat aufstocken.
Samsung verwendet True Pixel Technologie mit LTPS Backplane und FMM Fine Metal Mask, diese Technik funktioniert wunderbar bei kleinen/mittleren Displays, allerdings bei großen Panels gibt es Probleme (siehe Video). Deswegen plant Samsung Display auf small mask scanning Technik umzustellen damit wären die Probleme beseitigt. Das dies nicht von heute auf morgen funktioniert ist klar. Ich habe natürlich beide Displays im direkten Vergleich gesehen, und von meinem Gefühl hat die True Pixel Technologie von Samsung das bessere Bild. LGs Panels sind natürlich auch von hoher Qualität hier geht es wirklich um Nuancen. Übrigens die Chinesischen Firmen TCL, Hisense und Changhong setzen bei Ihren Produkten die Panels von LG-Display ein. Panasonic zeigte ja auch ein 55 Zoller, dieses Panel wurde mit AUO produziert und basiert auf Oxide TFT mit Inkjet Druckverfahren. Sony ist ja aus der gemeinsamen Entwicklung erst kürzlich ausgestiegen. Wir gehen davon aus das Panasonic die Zusammenarbeit mit AUO verstärken wird. Es gibt Gerüchte wonach Panasonic auch 2014 noch ein Gerät auf den Markt bringen will, allerdings ist die Inkjet Technologie auch noch nicht massentauglich. Zurück zu Samsung am Rande der CES-2014 konnte ein Kollege vom AvsForum mit Joe Stinsiano von Samsung Amerika sprechen, dieser gab bekannt das Samsung ein komplettes Line Up von OLED-Tv und Plasmas im 2 oder dritten Quartal 2014 präsentieren wird. Wir gehen davon aus das dies bei der IFA2014 in Berlin passieren wird.
Es gibt auch eine neue Marktprognose für OLED-Fernseher. Isuppli geht davon aus man bereits 700.000 Geräte im Jahr 2015 weltweit verkaufen wird, das Wachstum wird enorm sein 5 Millionen in 2017 und 10 Millionen OLED-Tvs im Jahr 2018!.

LG-Display WRGB Technologie

Das sind die drei wichtigsten Komponenten um ein OLED Panel herzustellen:
TFT (Thin Film Transistor) controls the electronical signal
OLED
Encapsulation
rgbw-oled-lg-display-schema

Wie bereits erwähnt LG-Display verwendet Oxide TFT Backplane mit verbesserter TFT Performance, die es erlaubt große Displays mit hoher Auflösung und guter Produktivität herzustellen.
oxide-tft-oled-backplane

Samsung FMM LTPS True RGB Technik Probleme

Im Moment verwendet Samsung Display LTPS Backplane mit FMM Fine Metal Mask, man plant aber auf Small Mask scanning aus technischen Gründen umzustellen. Samsung Display kann im Moment 10.000 Mutterplatten pro Monat produzieren.
Mit FMM gibt es bei kleine und mittlere Displays keine Probleme bei der Fertigung.
fmm-ltps-backplane-oled-samsungsamsung-display-technische-probleme-fmm

LG Display Video

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.