Samsung SDI präsentiert Prototype eines 17 Zoll AMOLED

Samsung SDI praesentiert AMOLED mit 1,2 mm Tiefe! So bietet das Display bei einer maximalen Auflösung von 1600 x 1200 Pixeln auf einer Diagonale von 17 Zoll eine Helligkeit von bis zu 400 Candela pro Quadratmeter und einen Kontrast im Verhältnis von 1000:1. Der maximale Blickwinkel liegt bei 170 Grad, die Reaktionsgeschwindigkeit bei 0,01 ms – einem Wert, von dem aktuelle LCD- oder Plasma-Geräte n...
Jetzt Informieren!

Erfinder Ron Kok praesentiert OLED-Display Folie

Stolz präsentiert Ron Kok ein zunächst unscheinbares Stück transparenter Plastikfolie. Wie von Zauberhand erscheint darauf plötzlich ein leuchtendes Farbbild, das sich zu bewegen beginnt. Dieses von Kok erfundene Display besteht aus organischen Leuchtdioden (OLED), also elektrisch leitendem Kunststoff, der Licht aussenden kann.Die Videobilder darauf sind absolut brillant und ohne jede Bewegungsu...
Jetzt Informieren!

7,7 mm Handy S100 mit OLED

Die chinesische Firma SG998 hat ein multifunktionales Handy angekündigt, dass mit einer 2-Megapixel-Kamera, einem Video-Player und einem MP3-Player lediglich 7,7 Millimeter dick sein soll. Damit dürfte das Handy derzeit das zweitflachste Handy sein, das bisher auf dem Markt zu finden ist. Nur der Handy-Hersteller Samsung aus Korea bietet mit dem SGH-X820 ein Gerät, das nur 6,9 Millimeter dick ist....
Jetzt Informieren!

Samsung SDI zeigt ultraflaches OLED-Display

Während erst vor kuryen ein LCD mit einer Tiefe von 0,99 mm vorstellten, widmen sich die Koreaner der OLED-Technologie. Als Resultat zeigen sie ein 0,78 mm dickes Display, welches im Bereich der ultraflachen Handys Verwendung finden wird.Die technischen Daten können sich sehen lassen: Während die Auflösung von 240x320 Pixeln dem heutigen Standard moderner Mobiltelefone entspricht, hat das OLED e...
Jetzt Informieren!

Isuppli:Bericht über OLED Verkaufszahlen

Für Mobile Geräte wie Handys usw. werden vermutlich 2006 47 Millionen Einheiten OLED Panels ausgeliefert werden. Im Jahr 2005 wurden 32 Millionen OLEDs ausgeliefert. Isuppli prognostiziert im Jahr 2012 eine Stückzahl von bis zu 160 Millionen im Mobilen Bereich für die OLED Technologie.Wenn die AMOLED Massenfertigung im Jahr 2007 einsetzt, werden die Active Matrix OLEDs langsam die Passiv OLEDS e...
Jetzt Informieren!

55-Zoll SED-Fernsehers von Toshiba/Canon

Am Rande der Ceatec Hightech Messe in Japan hat Toshiba wichtige Fortschritte in der Fertigung ihrer Surface-Conduction Electron-Emitter (SED) Displays bekannt gegeben.Der 55 Zoll SED Fernseher hat full HDTV 450 nits Brighness 50.000:1 Kontrast und 1 ms Reaktionszeit. Wie die SED Technik funktioniert ist hier nachzulesen: SED-Display Technologie
Jetzt Informieren!

SED TV Massenproduktion erst im Jahr 2008

Toshiba und Canon wollen 2008 die Massenproduktion von Flachbildschirmen nach dem SED-Standard aufnehmen. Die Technik soll LCD und Plasma deutlich überlegen sein.Das berichtet die Zeitung "Japan Today" in ihrer Donnerstagsausgabe unter Berufung auf informierte, unternehmensnahe Quellen. Noch in diesem Jahr soll eine 1,2 Milliarden Euro teure Produktionsstätte in Taishi in der Hyogo-Präfektur in Be...
Jetzt Informieren!

Flacher als OLED: LC-Display von LG Philips misst nur 1,3 mm

Auf der Jagd nach dem dünnsten Handy ist LG-Philips ein Durchbruch gelungen. So wurde ein LC-Display mit einer Dicke von 1,3 Millimeter entwickelt. In diesem sollen alle Komponenten eines Displays untergebracht sein, zudem sei es besonders lichtstark.Aktuelle Handy-Displays sind zwischen 1,9 und 2,9 Millimeter dick. Mit dem neuen Display soll es erstmals möglich sein, ein Slider-Handy zu bauen, ...
Jetzt Informieren!

OLED-Armbanduhr von Sony Ericsson MBW-100

Die MBW-100 wurde in Zusammenarbeit mit dem bekannten Mode-Uhrenhersteller Fossil entworfen und dient neben der Zeitmessung auch der Steuerung des Mobiltelefons. Das geschieht via Bluetooth 2.0, so dass das Handy in vielen Situationen in der Tasche bleiben kann.Ein OLED-Display unterhalb des Zifferblatts zeigt beim Gesprächseingang die Anrufer-ID, also Name oder Nummer des Anrufers an. Mit einem...
Jetzt Informieren!

Ihr bleibt nichts verborgen: Hautnah-Kamera mit OLED als Kunstobjekt

dioVision®-Erfinder Oliver Heine präsentiert parallel zur photokina 2006 eine Idee, die schon bald zum globalen Foto-Trend werden könnte. Hierbei wird eine scheckkartengroße Kamera einfach um den Hals gehängt, oder mittels Clip, Klettband und Magnet an der Kleidung angebracht. Die Kamera fotografiert nach Aktivierung vollkommen selbsttätig und portraitiert im vorab gewählten Intervall genau das, w...
Jetzt Informieren!