LG-Display muss nach Unfall OLED-Tv Produktion stoppen

OLED-Fernseher Produktion von LG liegt auf Eis

Laut Medienberichten hat das koreanische Ministerium LG-Display beauftragt die Produktion in der P8 Fabrik in Paju sofort zu stoppen. Diese Fabrik produziert hauptsächlich die OLED-Tv Modelle.
Grund ist ein schwerer Unfall wo zwei Mitarbeiter getötet wurden und vier weitere wurden verletzt. Der Grund steht noch nicht ganz fest, es dürfte sich aber um austretendes Gas handeln. Mitarbeiter hätten aus versehen bei einer STickstoff-Gasflasche ein Ventil geöffnet so die örtliche Feuerwehr. Bis die Untersuchungen abgeschlossen sind wird die Fabrik wohl geschlossen bleiben. Wir wissen natürlich nicht wie schnell die Behörden vor Ort arbeiten. Sollte es aber länger dauern so gehen wir von einer Verzögerung der neuen Modelle aus. Mit neuen Modelle meinen wir noch nicht diese OLED-Tv Geräte die auf der CES-2015 vorgestellt wurden, sondern den EC970V 65 Zoll 4K, und den EC980V 77 Zoll OLED-Tv Gerät. Laut unseren Informationen hätten diese zwei Modelle im Februar erhältlich sein sollen. Ob sich aufgrund des tragischen Unfalls etwas ändert bleibt abzuwarten. Hier noch mal die CES-2015 Modelle:

Alle neuen Modelle für 2015 im Überblick

  • 55 Zoll 4K Flach EF9500
  • 65 Zoll 4K flat EF9500
  • 55 Zoll 4K curved EG9600
  • 65 Zoll 4K curved EG9600
  • 77 Zoll flexible EG9900

LG-2015-OLED-TV-lineup-ces


About Erich Strasser

OLED Experte Erich Strasser beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Organic light emitting diodes

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.