JOLED entwickelt 12.2 und 19.3 Zoll OLED Prototypen mittels Drucktechnik

Tomoaki Tsuboka, Head of Business Development bei JOLED gab bekannt, dass sein Unternehmen zwei OLED Module – ein 12.2“ FHD (180 PPI) und ein 19.3“ 4K (230PPI) – mittels Drucktechnik entwickelt hat. Berichte aus 2015 deuteten bereits an, dass JOLED plant 160 Millionen USD in eine neue R&D- und Produktionsanlage zu investieren. Dies wird nun tatsächlich in 2018 geschehen.
Vor einigen Monaten hörten wir bereits, dass Japan Display (JDI) versucht, JOLED zu übernehmen. JDI zeigte sich davor an Sharps LCD Abteilung interessiert, doch Sharp entschloss sich ja zu einem Verkauf an Foxconn.

Gerüchte über Lieferverhandlungen mit Apple für zukünftige iPads gab es ja bereits 2015.

About Erich Strasser

OLED Experte Erich Strasser beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Organic light emitting diodes

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.