Das Fraunhofer Institut ultra-dünne flexible transparente OLED-Displays

Fraunhofer FEP präsentiert auf der LOPEC 2016 ihre neuartigen OLED Displays aus Vollkunststoff. Das untenstehende Video zeigt die neuen transparenten OLED Platten von Fraunhofer.

Besonders interessant erscheint „Night Fly“, das im Zuge des Flex+ Projektes entwickelt wurde. Diese ebenfalls flexiblen und transparenten OLEDs sind 0.3 mm stark und haben eine neue Leuchtgelbe (Lime) Lichtemission. Die „Night Fly“ OLEDs wurden auf flexiblen Trägern verarbeitet und in einem zweiten Arbeitsgang grafisch im Siebdruckverfahren überzogen. Der dreidimensionale Körper entsteht durch ein einfaches Zusammenstecken mit einem weiteren Film. Extrem dünne Leiter dienen als elektrische Kontakt und gleichzeitig als strukturelle Stütze des Bauteils.

About Erich Strasser

OLED Experte Erich Strasser beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Organic light emitting diodes

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.