Apple Iphone7 Display von JOLED?

Japan Display koennte das OLEDs für Apple liefern

Japan Display wurde im April 2012 von Innovation Network Corporation Japan INJC, Sony, Toshiba, und Hitachi gegründet mit dem Ziel den weltweiten kleinen und mittleren Display Markt aufzumischen. Japan Display ist natürlich bewusst das man dabei auch eine OLED Fertigung bzw. Forschung benötigt. Deswegen wurde 2014 eine eigene Firma dazu gegründet „JOLED
Japan Display, Panasonic, Sony, und Innovation Network Corporation of Japan (INCJ). Die R&D Abteilungen von Sony und Panasonic sollen ebenfalls in das neue Unternehmen übernommen werden. Sony und Panasonic hatten ja bereits ein Joint Venture am laufen das Ende 2013 aus Kostengründen auf Eis gelegt wurde. Bei JOLED bündelt man nun wieder die Kräfte INCJ wird 75 Prozent der Anteile halten, JDI oder Japan Display 15 Prozent, Sony und Panasonic 5 Prozent. DIeser neue Gigant will mit kleinen bis mittleren OLED DIsplays für Smartphones, Tablet-Pcs starten. Das Ziel ist aber auch flexible OLEDs für tragbare Geräte zu entwickeln und so rasch wie möglich auf den Markt zu bringen.
joled-logo
Joled hat bereits jetzt um die 260 Mitarbeiter die an OLED forschen und die haben große Ziele.
Man will nicht nur kleine/mittlere Displays produzieren sondern auch 10-20 Zoll und zwar schon im zweiten Quartal 2016.Die Massenproduktion soll im zweiten Quartal 2017 starten. Diese Displays können dann in Laptops und Tablets eingesetzt werden. Bei der Technologie wird man natürlich auf die Kentnisse von Sonys WrgB OLED und
auch die Inkjet Technologie von Panasonic zurückgreifen um flexible OLEDs produzieren zu können.
apple-iphone7-oled

Apple will in Japan Display investieren

Die Mutterfirma von JOLED Japan Display steht offenbar in Verhandlungen mit Apple. Es soll ein neues Werk in Ishikawa gebaut werden, dort sollen Displays für Apple gefertigt werden. Apple würde sich laut Reuters an der Milliarden Investition beteiligen. Die neue Fabrik wird mehr Kapazität haben als die bereits existierende in Mobara. In Ishikawa sollen JOLED auch OLED Displays für Apple produzieren. Die Apple Watch ist ja das erste Produkt das mit AMOLED ausgestattet wird. In dem Werk soll auch LTPS-LCD Displays für Apple produziert werden.

Bei der FPD-International 2014 zeigte Japan Display schon mal einige Prototypen. Dieses OLED wurde mit einer WRGB Pixel Struktur gefertigt. Das Panel ist nur 0.05mm Dünn und misst 5.2 Zoll mit Full HD oder 423ppi. Japan Display nennt das Display „Sheet OLED“

joled-oled-sheet

Summary
Reviewer
Erich Strasser
Review Date
Reviewed Item
Japan Display JOLED APPLE
Author Rating
4

About Erich Strasser

OLED Experte Erich Strasser beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit Organic light emitting diodes

Schreib einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.